Datenschutzerklärung Ferienwohnungen Vorhauser, 39010 Nals - Südtirol

Informationen bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten für den Gast

Datenschutzerklärung im Sinne des Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) Gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates) informieren wir Sie über das Folgende.

NAME UND KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN
Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten ist Ferienwohnungen Vorhauser der Anna Vorhauser. Datenschutzbeauftragte ist Anna Vorhauser

PERSONENBEZOGENE DATEN UND BESONDERE KATEGORIEN VON DATEN
Ihre personenbezogenen Daten sind insbesondere

  • Ihre Stammdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer, Faxnummer, Geburtsdatum) sowie Sprache und KFZ-Kennzeichen

  • die Daten in Reisedokumenten und Ausweisen

  • die Daten zur Zahlungsart und in Zusammenhang mit Zahlungen (z.B. Bankkoordinaten, Kreditkartendaten)

  • das Aufenthaltsdatum und die Aufenthaltsdauer

  • Besondere Kategorien von Daten sind Gesundheitsdaten, sowie Daten über besondere Bedürfnisse.

 

ZWECKE FÜR DIE VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

Die angegebenen Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Erfüllung gesetzlicher Pflichten

  • Abwicklung vorvertraglicher und vertraglicher Maßnahmen bezüglich des Aufenthalts (Reservierung, Aufenthalt, Abreise, usw.)

  • Weiterleitung von Mitteilungen und Telefonanrufen, welche an den Gast gerichtet sind

  • Speicherung der Daten für die Erleichterung zukünftiger Buchungen und Anfragen

  • Zusendung von Informationen, Angeboten und Neuigkeiten mittels E-Mail, Post und anderen Telekommunikationsmitteln über die Ferienwohnungen, die Umgebung, lokale Veranstaltungen, usw.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten sind:

  • gesetzliche oder rechtliche Verpflichtungen

  • die Erfüllung der vorvertraglichen und vertraglichen Maßnahmen und Verpflichtungen

  • die von Ihnen eingeholte Einwilligung

  • berechtigte Interessen (z.B. die Verbesserung unseres Kundenservice und unserer Kundennähe, auch im Bereich der Direktwerbung 


EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Ihre personenbezogenen Daten werden prinzipiell nicht weitergegeben. Unter Umständen werden die personenbezogenen Daten

  • innerhalb des Betriebes unter Berücksichtigung der zulässigen Verwendungszwecke,

  • an folgende Auftragsverarbeiter, sowie an Dritte, die für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen beigezogen werden müssen oder für Fachdienstleistungen in Anspruch genommen werden übermittelt.

Diese Empfänger haben sich alle uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in Drittländer oder an internationale Organisationen außerhalb der EU übermittelt.

DAUER DER SPEICHERUNG
Die Dauer der Speicherung bemisst sich nach den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und rechtlichen Verpflichtungen. Ihre personenbezogenen Daten, welche aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung oder vertraglichen Verpflichtung bearbeitet werden, werden für jenen Zeitraum aufbewahrt, der für die Verarbeitung unbedingt notwendig ist. Die Daten, welche aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, werden bis auf Widerruf gespeichert.

RECHTE DES BETROFFENEN
Recht auf Auskunft: Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO berechtigt Auskunft zu erhalten, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, woher diese stammen, um welche Daten es sich handelt, ob diese weitergegeben werden und an wen und was mit den Daten gemacht wird.
Recht auf Berichtigung und Löschung: Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie jederzeit die Berichtigung oder Vervollständigung der personenbezogenen Daten verlangen. Ebenso haben Sie im Sinne des Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung. Insbesondere bei Daten, welche veröffentlicht wurden, haben Sie auch das „Recht auf Vergessenwerden“, d.h. es werden die notwendigen Schritte unternommen, um alle Links, Kopien, Replikationen, oder ähnliches zu löschen.
Widerspruchsrecht: Sie können jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.
Recht auf Einschränkung (oder auch Sperrung): Sie können im Sinne des Art. 18 DSGVO auch die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangen. Die erhobenen Daten dürfen dann nur mit einer individuellen Einwilligung verarbeitet werden oder die Verarbeitung muss dann konkret eingeschränkt werden.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht die bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten und die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten auf einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
Auch ein Recht auf Beschwerde bei der staatlichen Aufsichtsbehörde ist gemäß Art. 77 DSGVO vorgesehen.

EIGENSCHAFTEN DER EINWILLIGUNG
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Grundlagen und entspricht den Anforderungen der EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO). Die Einwilligung in die Verarbeitung der zusätzlichen besonderen Kategorien von Daten ist freiwillig. Ohne Einwilligungen können diesbezügliche spezielle Vorkehrungen auch hinsichtlich weiterer Buchungen nicht berücksichtigt werden.
Die Einwilligung in die Datenverarbeitung bezüglich der Zusendung von Informationen, Angeboten und Neuigkeiten des Hotels erfolgt freiwillig. Durch Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten werden keine Angebote und Neuigkeiten übermittelt.

SONSTIGES
Falls die Daten aus einem Buchungsportal oder Ähnlichem stammen, müssen diesbezügliche Informationen angeführt werden. Die Informationen über die automatischen Entscheidungsprozesse (Profilierung) müssen angegeben werden, evtl.: Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden keine automatischen Entscheidungsprozesse herangezogen. Falls Sie die Datenschutzhinweise auch für Ihre Internetseite verwenden möchte, müssen die Informationen bezüglich Cookies und den technischen Angaben gegeben werden.

Nals, den 25. Mai 2018

Privacy Policy Appartamenti
Vorhauser - Nalles, Alto Adige

Informazioni ai fini dell’elaborazione di dati personali dell’ospite

Dichiarazione rilasciata ai sensi dell’Art. 13 del Regolamento (UE) 2016/679 del Parlamento Europeo e del Consiglio del 27 aprile 2016 relativo alla protezione delle persone fisiche con riguardo al trattamento dei dati personali, nonché alla libera circolazione di tali dati e che abroga la direttiva 95/46/CE (Regolamento generale sulla protezione dei dati) Ai sensi del Regolamento generale UE sulla protezione dei dati (Regolamento 2016/679 del Parlamento Europeo e del Consiglio) Vi informiamo di quanto segue:

NOME E CONTATTI DEL RESPONSABILE
Responsabile dell’elaborazione dei dati è Appartamenti Vorhauser della Anna Vorhauser. Incaricato del trattamento dei dati è Vorhauser Anna.

DATI PERSONALI E CATEGORIE PARTICOLARI DI DATI
Si considerano Vostri dati personali in particolare

  • i dati relativi alla Vostra persona (cognome, nome, indirizzo, email, numero di telefono, numero di fax, data di nascita) nonché lingua e targa del veicolo

  • i dati contenuti nel Vostro passaporto o nella Vostra carta di identità

  • i dati relativi alle modalità di pagamento o correlati con i pagamenti (per es. coordinate bancarie, estremi delle carte di credito)

  • la data di arrivo e la durata del soggiorno

Rientrano nelle categorie particolari i dati di natura sanitaria e quelli relativi a particolari esigenze personali.

MOTIVI DI ELABORAZIONE DEI DATI PERSONALI E TITOLO GIURIDICO DELLA LORO ELABORAZIONE
I dati comunicati verranno elaborati per le seguenti finalità:

  • Adempimento di obblighi di legge

  • Attuazione di interventi precontrattuali e contrattuali relativi al soggiorno dell’ospite (prenotazione, soggiorno, partenza ecc.)

  • Inoltro di comunicazioni e telefonate dirette all’ospite

  • Memorizzazione dei dati ai fini di agevolare future prenotazioni e richieste

  • Invio di informazioni, offerte e novità della struttura e degli altri esercizi partner dello stesso mediante email, posta ed altri mezzi di comunicazione, con riferimento alla struttura, al territorio, agli eventi locali ecc.

Titolo giuridico per l’elaborazione dei Vostri dati sono:

  • obblighi giuridici o di legge

  • adempimento di obblighi e interventi precontrattuali e contrattuali

  • il Vostro consenso

  • interessi legittimi (per esempio il miglioramento del nostro servizio clienti, della nostra vicinanza al cliente - anche in materia di pubblicità diretta.

 

DESTINATARI DEI DATI PERSONALI
In linea di principio, i Vostri dati personali non verranno inoltrati ad altri soggetti. In casi particolari essi potranno tuttavia

  • venir inoltrati ai seguenti incaricati, come pure a terzi soggetti, ove ciò sia necessario per venire incontro alle Vostre richieste o per l’effettuazione di servizi particolari:

I destinatari di cui sopra si sono impegnati nei nostri confronti al rispetto degli standard vigenti in materia di protezione dei dati. I Vostri dati personali non verranno inoltrati a paesi terzi o ad organizzazioni internazionali esterne all'UE .

DURATA E CONSERVAZIONE DEI DATI
La durata della conservazione dei dati viene stabilita in base agli obblighi di conservazione dei dati e ai doveri previsti dalla legge. Se elaborati in ottemperanza a una disposizione di legge o ad un obbligo contrattuale, i Vostri dati personali verranno conservati per il tempo strettamente necessario all’elaborazione. Se elaborati in base al Vostro consenso, essi resteranno conservati fino a revoca.

DIRITTI DELL’INTERESSATO
Diritto all’accesso: in base all’art. 15 del RGPD, Lei ha diritto ad essere informato sui dati personali trattati, sulla loro provenienza, la loro natura, il loro eventuale inoltro e a chi e il loro utilizzo.
Diritto alla rettifica e alla cancellazione: in base all’Art. 16 RGPD, Lei ha in qualsiasi momento il diritto di chiedere la rettifica o l’integrazione dei Suoi dati personali. Del pari in base all’Art. 17 RGPD Lei può chiedere la cancellazione degli stessi. In particolare in presenza di dati pubblicati Le compete anche il „diritto all’oblio“, ossia chiedere che vengano adottate le misure necessarie a cancellare tutti i links, le copie, le repliche o simili.
Diritto di opposizione: Lei può in ogni momento esercitare il diritto di opposizione di cui all’Art. 21 RGPD e modificare o revocare interamente, con effetto futuro, il consenso impartito.
Diritto di limitazione (o di blocco) del trattamento: in base all’Art. 18 RGPD Lei può esigere anche la limitazione del trattamento dei Suoi dati personali. I dati rilevati potranno venir elaborati solo previo specifico consenso, ovvero la loro elaborazione andrà concretamente limitata.
Diritto alla portabilità dei dati: in base all’Art. 20 RGPD Lei ha il diritto di farsi trasmettere i dati personali da Lei forniti in un formato strutturato, di uso comune e leggibile da dispositivo automatico, come pure di esigere la loro trasmissione ad un altro responsabile.
In base all’Art. 77 RGPD è previsto anche un suo Diritto di reclamo presso l’autorità di controllo.

CARATTERISTICHE DEL CONSENSO
L’elaborazione dei Suoi dati si effettuerà in base al contratto e alla legge, come previsto dal disposto del Regolamento comunitario 679/2016 (RGPD).
Il consenso all’elaborazione dei dati rientranti in categorie particolari è impartito su base volontaria. In assenza di un consenso, dette elaborazioni non possono venir effettuate con riferimento a future prenotazioni. Il consenso all’elaborazione dei dati per quanto riguarda l’invio di informazioni, offerte e novità dell’hotel è dato su base volontaria. Ove i dati personali non vengano forniti non verranno trasmesse offerte o altre informazioni.

ALTRO
Vanno fornite informazioni sulla circostanza che i dati provengano da un portale di prenotazione o da strutture simili. Vanno fornite informazioni sull'esistenza di un processo decisionale automatizzato (profilazione). Se del caso andrà specificato che "Per l'elaborazione dei Suoi dati personali non verranno utilizzati processi decisionali automatizzati". Ove il responsabile intenda utilizzare le indicazioni sulla protezione dei dati anche per la sua pagina Internet, vanno altresì fornite informazioni sui cookies e sugli altri aspetti tecnici.

Nalles, il 25 maggio 2018 

  • Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black

ADDRESS

Ferienwohnungen Vorhauser

Via Dr. Gregor Gasser Strasse 1

Italy - 39010 Nals (BZ)

CONTACT

info@vorhauser.net

Tel. +39 348 0437622